Deine Schritt-für-Schritt Anleitung auf 35 Seiten. Hol Dir die besten Leute und bringe Dein Reiseunternehmen nach vorn!

WRE Text Training WebNur wer als Arbeitgeber souverän auftritt, gewinnt die besten Leute für sein Reiseunternehmen. 

Das Handbuch „Personalgewinnung für Reisebüros und Reiseveranstalter“ erleichtert Dir das Einstellen neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deinem mittelständischen Reiseunternehmen sehr. Systematisch und Schritt für Schritt wirst Du durch den Recruiting-Prozess geführt. Viele Tipps, Ideen, Checklisten und Vorlagen ersparen Dir jede Menge Zeit. Dieses Handbuch ist Dein Leitfaden für Dein professionelles Recruiting. So wirst Du einfach gute und loyale Fachkräfte gewinnen.

Jetzt hier für 38 Euro bestellen

Deine Vorteile:

  • Schnell zur Hand und übersichtlich: Überblick zur Personalgewinnung in der Touristik als Handbuch
  • Dein Recruiting nach System: Schritt für Schritt von Stellenausschreibung bis zur Einstellung und Einarbeitung
  • Kein unnötiges Kopfzerbrechen mehr: Tipps, Checklisten und Vorlagen
  • Bei Deinen Stellenausschreibungen alle Stolpersteine vermeiden, Bewerbergespräche und Einarbeitung spielend händeln
  • Immer einen Schritt voraus mit Insidertipps direkt aus der Branche
  • Dein Team zusammenstellen: ausgesuchte Mitarbeiter für eine loyale und starke Mannschaft
  • Erfolg für Dein Unternehmen: mit den passenden Mitarbeitern erfolgreich arbeiten
  • Maximaler Gewinn durch viel Ersparnis an wertvoller Zeit und zeitraubender Recherche für einen kleinen Preis 

Der Inhalt im Überblick: 

  1. So erstellst Du gelungene Stellenausschreibungen
  2. Deine Checkliste für Stellenausschreibungen
  3. Stellenausschreibung attraktiv texten – Ein Beispiel
  4. Erfolgreiche Veröffentlichung Deiner Stelle auf Plattformen
  5. Bewerbungen bewerten: Wer überzeugt Dich?
  6. Deine Checklisten für die Bewertung
  7. Deine Checkliste und Textvorlagen für die Korrespondenz zum Kennenlerngespräch
  8. Der Interviewprozess – Unter die Lupe nehmen
  9. Der Interviewleitfaden: Was möchtest Du wissen?
  10. Active Sourcing: Proaktive Kandidatenansprache
  11. Persönlichkeitstests in der Personalauswahl einsetzen
  12. Quereinsteiger akquirieren, lohnt das?
  13. Die Einarbeitung – Neue Mitarbeiter integrieren und zu starken Kollegen entwickeln
  14. Die durchdachte Einarbeitung in 7 Schritte

Sophie Schaefer, Autorin:

"Seit vielen Jahren arbeite ich als Recruiterin und berate High Potentials auf ihrem Karriereweg. Der Fahrkräftemangel wird in den kommenden Jahren die Personalgewinnung noch weiter erschweren, das ist deutlich spürbar. Gerade mittelständische Unternehmen ohne Arbeitgebermarke sind im Nachteil. Wer sich in die Personalgewinnung einarbeitet kann aber leicht mit den Großen mithalten. Unser Handbuch ist der Leitfaden für professionelle Personalgewinnung im Mittelstand in der Reisebranche."  September 2022

 Jetzt kaufen:

Personalgewinnung Tourismus TitelHandbuch Personalgewinnung für Reisebüros und Reiseveranstalter

Hol Dir die besten Leute auf dem Arbeitsmarkt und bringe Dein Reiseunternehmen nach vorn! 
Deine Schritt für Schritt Anleitung auf 35 Seiten mit jeder Menge Tipps, Checkliste und Vorlagen

38,00 Euro

Jetzt hier für 38 Euro bestellen

 

 

Was steckt drin? Verschaff Dir einen Einblick: 

Leseprobe 1: 

Stellenausschreibungen attraktiv texten

Stellenausschreibung attraktiv texten - Ein Beispiel 

Hier ein Beispiel für eine ausführliche Stellenbeschreibung in einem fiktiven Unternehmen. Veröffentliche so oder so ähnlich Deine Stellenausschreibung
auf Deiner „Jobs“-Seite Deiner Homepage. Alle Onlinestellenportale werden dann auf Deine „Jobs“-Seite-Ausschreibung verweisen und verlinken.

REISEBERATER/IN NORDEUROPA (M/W/D) BEI WITH EUROPE IN LOVE

Der Arbeitgeber: Wir sind ein kleines und feines Reiseunternehmen für Rundreisen in Europa mit Sitz in Köln. Wir kennen viele malerische Ecken und verschwiegene Orte in ganz Europa, und wir haben jede Menge Insidertipps parat. Wer etwas Besonderes will, der kommt zu uns. Und genau das ist es, was unsere Kunden bei uns so lieben: Reisen, die das Besondere hervorheben, einzigartige Erlebnisse garantieren und Freiheit schenken. Wie gelingt uns das? Wir sind ein Team von 12 Reiseenthusiasten, unser Herz schlägt dafür, unterwegs zu sein. Das, was wir wissen, erleben und erfahren, das geben wir an unseren Reisekunden weiter. So erschaffen wir Reiseerlebnisse, die nie vergessen werden.

〈 ... 〉

Der oder die Kandidat/in: Du liebst Reisen und bist gern und viel unterwegs. Nordeuropa ist eines Deiner Lieblingsziele und Du kennst die nordischen Länder sehr gut. Eine touristische Ausbildung hast Du abgeschlossen, wahlweise als Ausbildungsberuf oder als Studium. Du arbeitest Dich schnell in neue Software ein und bist offen für Neuerungen und Optimierungen. Ein gutes Zahlenverständnis zeichnet Dich ebenso aus wie eine hohe Sozialkompetenz. Menschen vertrauen Dir gern. Du hast das nötige Maß an Akribie, um bei der Reisebuchung an alles zu denken. Gleichzeitig bist Du kreativ und denkst „out of the box“, um bestmögliche Ideen und Ergebnisse zu erarbeiten.

〈 ... 〉

Leseprobe 2: 

Checkliste Interviewfragen

Checkliste Interviewfragen: 
Dieser Bereich ist komplexer, denn dafür musst Du Dir vorab bewusst machen, was nicht nur für Dich, sondern auch für das Team wichtig ist. Es geht darum, herauszufinden, ob der Bewerber mit seinen Werten, seiner Arbeitsweise und Persönlichkeit zu Euch passt. 

  • Was ist wichtig, um erfolgreich zu sein?
  • Wie beschreibst Du ein gutes Miteinander und die Zusammenarbeit unter Kolleg/innen?
  • Wie erreichst Du Ziele, woran misst Du Erfolg?
  • Wie hältst Du Dich über die Branche auf dem Laufenden?
  • Welche Medien konsumierst Du?
  • Wie behältst Du den Überblick bei einer Vielzahl von Kundenanfragen/Projekten/…? Nenne ein konkretes Beispiel.
  • Welche Bereiche der Stellenbeschreibung haben Dich besonders angesprochen, welche weniger?
  • Wo liegt für Dich der Unterschied zwischen einem guten und einem exzellenten Reiseberater/ einer guten und einer exzellenten Führungskraft/ …?
  • Welches sind Deine drei wichtigsten Werte?
  • Woran merkst Du, dass ein Kunde richtig glücklich ist?
  • Wenn Du montags zur Arbeit gehst, worauf freust Du Dich?
  • Wenn Du freitags nach Hause gehst, was belastet Dich?
  • Was bringt Dich auf die Palme?
  • Wie beschreiben Dich Deine Freunde?
  • Was würde Dein Vorgesetzter/Kollege/Dein Team über Dich sagen?
  • Was machst Du richtig gut und wo kannst Du Dich noch verbessern?
  • Das ideale Arbeitsumfeld, wie sähe das für Dich aus?
  • Mal angenommen, Dir macht jeder Teil Deiner Arbeit Spaß, womit würdest Du Dich dann beschäftigen?

〈 ... 〉

Leseprobe 3:

Die durchdachte Einarbeitung

Die durchdachte Einarbeitung in 7 Schritten

Idealerweise nutzt Du einen Einarbeitungsplan, damit Du an alles denkst und der/die neue Mitarbeiter/in erfassen kann, was auf sie/ihn zukommt.  Idealerweise bekommt der oder die neue Kolleg/in einen Mentor an die Seite gestellt, der sich kontinuierlich um den Einarbeitungsprozess kümmert.

  1. Persönliche Vorstellung des neuen Kollegen im Team im Rahmen eines Meetings. Der erste Kontakt ist wichtig, es soll Sympathie und Vertrauen entstehen.
  2. Erläuterung der Unternehmensstrategie, der Unternehmensziele, Einordnung des Unternehmens auf dem Markt, Klärung der Werte.
  3. Anhand der Stellenausschreibung und -beschreibung: Erläuterung der Arbeitsaufgaben und Arbeitswerkzeuge. Nimm Dir möglichst viel Zeit, damit alles verstanden wird. Vergiss dabei nicht: Die Zeit, die Du jetzt investierst, sparst Du später mehrfach. Bist Du an dieser Stelle nachlässig, rächt sich das in der Zusammenarbeit, weil Fragen offen bleiben, der neue Kollege ständig nachhaken muss, Arbeitsabläufe unklar sind und deswegen stocken. Oder – und das wäre noch fataler– der neue Kollege reagiert bereits in den ersten Wochen frustriert auf sein Arbeitsumfeld und zieht sich zurück. Eine gründliche und umfassende Einarbeitung ist also in vielerlei Hinsicht wichtig.
  4. Kennenlernen der anderen Abteilungen und/oder zumindest Abteilungsleitungen sowie Dienstleister. Wichtig ist, die Ansprechpartner vorzustellen, wie beispielsweise den IT-Support oder die Person, die sich um die Gehaltsabrechnung
    kümmert.
  5. 〈 ... 〉

 

Bestellung

Handbuch Personalgewinnung für Reisebüros und Reiseveranstalter
Hol Dir die besten Leute auf dem Arbeitsmarkt und bringe Dein Reiseunternehmen nach vorn! Deine Schritt für Schritt Anleitung auf 35 Seiten mit jeder Menge Tipps, Checkliste und Vorlagen

38,00 Euro (inkl. USt.)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.