10. WRE Roundtable New Work - Arbeit neu denken und gestalten, gemeinsam agiler werden, kunden– und gewinnorientiert handeln

Am 18 Juni 2021 trafen sich 20 Geschäftsführer und Personalerinnen bei schulz aktiv reisen in Dresden und tauschten ihre Ideen zu neuen Arbeitsbedingungen nach der Coronakrise im Reiseunternehmen aus.

Die letzten vierzehn Monate stellten die Reisebranche auf den Kopf. Alles was sicher, selbstverständlich und logisch erschien, ist durch die Coronakrise aus den Fugen geraten. Routinen sind Vergangenheit. Das stellte und stellt enorme Herausforderungen an Reiseunternehmer und –Unternehmerinnen und ihre Teams. Gleichzeitig bietet diese Umwälzung auch viele Chancen auf Erneuerungen.

Wir diskutierten:

  • Gehalt: Praxistaugliche Ansätze für Fixgehalt oder erfolgsorientierte Vergütung,
  • Geschäftszeiten: 09-17 oder 7/24? Wie lassen sich Geschäftszeiten und Arbeitszeitflexibilität vereinbaren?
  • Pro/Contra: Trennung oder Verschmelzung von Arbeitszeit und Freizeit?
  • Homeoffice, Fernoffice und Büro, wie fügt sich das in Zukunft?
  • Digital und Remote Arbeiten— Flexibilität versus Kontrolle?
  • Unternehmerisches Denken im Team. Wer sichert und verantwortet den Gewinn?

Bildergalerie

  • Die Reisekneipe

    Die Reisekneipe von schulz aktiv reisen war ein sympathischer Ort für den 10. WRE Roundtable. Alle Gäste aus der Reisebranche fühlten sich sehr wohl.

  • Intensiver Austausch unter Touristikern

    Von links nach rechts Ina Wickenhagen von Cilentano, Sabrina Rüdiger von Umfulana, Therese Block von Chamäleon, Anja Schillinger von Hauser Exkursionen, Anne Hartwich von Herolé Klassenfahrten, Yvonne Weidensdorfer von Herolé Klassenfahrten.

  • Die Teilnehmer*innen

    Die Gäste besichtigen schulz aktiv reisen. Von links nach rechts Yvonne Weidensdorfer von Herolé Klassenfahrten, Tobias Büttner von Geoplan Privatreisen, Tim Zieger von INTERCONTACT Gesellschaft für Studienreisen & Begegnungsreisen, Anne Hartwich von Herolé Klassenfahrten, Marco Penzel von Outback Africa Erlebnisreisen, Svenja Penzel von Outback Africa Erlebnisreisen, Kai Pardon von REISEN MIT SINNEN, Sabrina Rüdiger von Umfulana und Tobias Garstka von Umfulana

  • Haike Schmidt von Compact Tours

    Haike Schmidt, Geschäftsführung von Compact Tours in Dresden arbeitet mit Tim Zieger, Chef von INTERCONTACT Gesellschaft für Studienreisen & Begegnungsreisen

  • 5 Fragen standen zur Diskussion

    Diese Fragen diskutierten wir in 5er Gruppen sowie in der großen Gruppe und kamen zu erstaunlichen Ergebnissen.

  • Treffpunkt zum 10.Roundtable

    Wir trafen uns in Dresden in der Reisekneipe von schulz aktiv reisen zum 10. WRE Roundtable


 Zurück zur Übersicht

Das WRE Winterprogramm

WRE HerbstprogrammHol Dir Deinen Input in unserem Winterprogramm. Wer sich und sein Team fortbildet hat mehr Erfolg und Freude bei der Arbeit. Leg los! 

Zum Winterprogramm